December 19th, 2013

Haarentfernung – Sugaring oder Wachs

Nebst der weitgehend bekannten Haarentfernung mit Warmwachs, bieten wir bei uns im Kosmetikstudio auch Haarentfernung mit Sugaring an. Die Methode mit Sugaring hier im Detail:

Geschichtliches

Haarentfernung aus Zucker ist eine uralte Tradition, die schon von den alten Ägypterinnen angewendet wurde und tausende von Jahren überlebt hat. Schon immer bestimmten Modeströmungen, ob haarfrei oder behaart das Ideal. Die Mode wechselt manchmal schon innerhalb von ein bis zwei Generationen. Im 21. Jahrhundert gilt weitgehend das “haarfreie” Ideal. Modeströmungen betreffen aber nicht nur Frauen, sondern auch die Männer.Für immer mehr Männer ist haarfrei für Rücken, Brust oder Bauch selbstverständlich. Hingegen wirken behaarte Frauenbeine bei uns heute doch eher exotisch.

BODY SUGARING – eine sanfte, gründliche und dauerhafte Methode der Haarentfernung

Im Vergleich zum Wachsen wird beim Body Sugaring, bei welchem mit einer speziell entwickelten und 100% natürlichen Zuckerpaste gearbeitet wird, gerade das umgekehrte Prinzip angewendet: Gegen die natürliche Haarwuchsrichtung auftragen und mit der Wuchsrichtung entfernen. Hierbei können keine Haare abbrechen. Aus diesem Grund und auch, weil die Zuckerpaste tief in die Follikelöffnung einsinken kann, ist Body Sugaring fast schmerzfrei.

Das Body Sugaring kann ausschliesslich von Kosmetikerinnen angeboten werden, die eine mehrtägige Ausbildung besucht haben.

5 Gründe , die für die Body Sugaring Methode sprechen:

100% natürlich, keine Tierversuche

Die Zuckerpaste ist hypoallergen und anti-komedogen(Komedone=Mitesser). Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung verzichtet zudem in jeglicher Form auf Tierversuche.

Angenehm und effektiv

Die lauwarme Zuckerpaste klebt nicht auf der Haut, sondern verbindet sich nur mit dem Haar. Abgestorbene Haut wird sanft entfernt.

Hygienisch

Die Zuckerpaste wird nur einmal verwendet, deshalb treten bei der Methode keine Kreuzverunreinigungen auf. Zudem können sich Bakterien im natürlichen Konservierungsmittel Zucker nicht vermehren. Da die Zuckerpaste mit lauwarmem Wasser leicht entfernt werden kann, gibt es auch keine Flecken an Kleidungstücke.

Gründlich und Dauerhaft

Da die Zuckerpaste gegen die natürliche Haarwuchsrichtung aufgetragen wird, dringt sie bis zum Haarschaft ein. Aus diesem Grund kann das Haar tiefer unten entfernt werden und bricht auch nicht ab, weil in der Richtung des natürlichen Haarwuchses gezogen wird. Beim Wachs ist die Richtung beim Auftragen und Reissen gerade umgekehrt.

Wirkungsvolle Vor-und Nachpflege

Die Vor- und Nachbehandlungsprodukte wurden gründlich getestet, um die Wahrscheinlichkeit von Hautreizungen vor und nach der Haarentfernung auszuschliessen.

Behandlungsablauf:

  • Die Haut wird mit einem antibakteriellen Produkt gereinigt und entfettet.
  • Ein entzündungshemmendes und desinfizierendes Tonic, welches auch die Poren öffnet, wird aufgesprayt und einmassiert.
  • Ein spezieller Puder trocknet die Haut und bereitet sie optimal vor.
  • Die Zuckerpaste wird sanft aufgestrichen und mit einer schnellen Flick-Bewegung einfach und fast schmerzfrei von der Haut abgelöst.
  • Die Haut wird nach der Behandlung mit einem Tonic beruhigt.
  • Zum Abschluss wird eine pflegende, feuchtigkeitsspendende Lotion aufgetragen und sanft einmassiert.

Preise und Dauer:

Hier finden Sie die Preise und die Dauer der verschiedenen Behandlungen…

Hier finden Sie weitere Informationen zu den verwendeten Sugaring-Produkten…